Energinet

Energinet

Land:
Dänemark
Stadt:
Ballerup
Art des Gebäudes:
Büro
Jaga-Heizkörper:
Micro Canal Mini Canal Mini
Architekt:
Henning Larsen Architects
Ingenieur:
Hansen & Carlsen & FaØlund
Hauptauftragnehmer:
DAHL Enterprise A/S
Oberfläche:
4000 m2

Mit einem jährlichen Energieverbrauch von nur 47,7 kWh / m² erreicht der Bürokomplex Energinet Denmark in Ballerup die niedrigste europäische Energieklasse. Da sich die Ökoeffizienz auf alle Bereiche des Designprozesses auswirkte, wurden Jaga-Heizkörper ausgewählt, um das gesamte Gebäude mit einer starken Heizung zu versehen. Jede Lösung basiert auf der bewährten Low-H 2 0-Technologie von Jaga: 10% weniger CO2-Emissionen als Stahlblechheizkörper und 90% weniger Wasserinhalt. Ein auffälliges Merkmal der Architektur sind die riesigen Glasfassaden, so dass das Potenzial für erhebliche Wärmeverluste angegangen werden musste, um einen so hohen Wirkungsgrad zu erreichen.
Mini Canal und Canal Plus von Jaga wurden installiert, um einen Wärmeschleier für die großen Fenster zu schaffen. In dem riesigen Atrium wurden Mini-Radiatoren gegen die Wand montiert, um den Kaltluftstrom der Oberlichter zu verhindern. Es wurden keine Mittel gelassen, um angenehme Temperaturen für die Anwesenden zu gewährleisten. Zum Beispiel wurden zwei Mikrocanal senkrecht in die Sockelleisten des Rezeptionsschalters eingebaut, um Zugluft zu entfernen.

Scroll to Top