Salt Galata

Salt Galata

Land:
Türkei
Stadt:
Istanbul
Art des Gebäudes:
Öffentlicher Raum
Jaga-Heizkörper:
Mini Canal Hybrid Mini freestanding
Architekt:
Mimarlar Tasarım
Ingenieur:
Anel Engineering LTD Sti
Hauptauftragnehmer:
Garanti Bank
Oberfläche:
15 000 m2

Das Salt Galata-Gebäude ist ein einzigartiger Bezugspunkt in Istanbul mit überraschend gegensätzlichen Architekturstilen, nämlich neoklassischen und orientalischen, an den verschiedenen Fassaden. Der französisch-levantinische Architekt Alexandre Vallaury entwarf das ursprüngliche Gebäude 1892. Die Neugestaltung des Gebäudes erfolgte durch Mimarlar Tasarım.
Salt Galata ist so organisiert, dass anspruchsvolle und vielschichtige Aktivitäten wie Salt Research, ein Auditorium, das renovierte Osmanische Bankmuseum, Workshops, ein Open Archive, ein temporärer Ausstellungsraum sowie ein Café, ein Restaurant und eine Buchhandlung möglich sind. Für dieses Projekt wurden die Low-H 2 O-Radiatoren Mini und Mini Canal von Jaga ausgewählt. Beide Heizkörper sind mit dem Wärmetauscher Jaga Low-H 2 O ausgestattet, der aus superschnell leitfähigem Kupfer und Aluminium besteht.
Der hochmoderne Wärmetauscher überträgt die Wärme schnell in den Raum. Low-H 2 O-Radiatoren reagieren schneller auf den Wärmebedarf und bieten mehr Komfort bei geringerem Energieverbrauch.

Scroll to Top