Hoża 55

Hoża 55

Land:
Polen
Stadt:
Warschau
Art des Gebäudes:
Wohngebiet
Jaga-Heizkörper:
Mini Canal Wandeinbau Mini freestanding Strada
Architekt:
Taillandier Grzegorczyk / Kulczynski
Ingenieur:
Miks
Hauptauftragnehmer:
Henpol

Der prestigeträchtige Komplex Hoża 55 im Zentrum von Warschau stellte die Herausforderung dar, das historische polnische Gebäude in moderne Luxuswohnungen zu verwandeln. Unter dem Gesichtspunkt der Energieeffizienz und des modernen Lebensstils wurde beschlossen, eine breite Auswahl an Jaga-Geräten nahtlos in das neue Dekor des Gebäudes zu integrieren: den Mini-Canal, den Strada, den Mini und die Wandhalterung.
Der Mini-Canal ist die Verkörperung der Eignung der Heizkörper für das Gebäude und wurde diskret in die Hoża 55-Lobby-Etagen integriert, um das elegante Motiv beizubehalten und dennoch eine äußerst reaktionsschnelle und starke Wärmeabgabe zu bieten.
Die Hoża 55 Apartments waren entweder mit Strada-, Mini- oder eingebauten Heizkörpern ausgestattet, die alle elegant und unaufdringlich zur Inneneinrichtung des 21. Jahrhunderts beitragen.
Alle ausgewählten Jaga-Produkte sind mit der integrierten Low-H 2 O-Technologie ausgestattet, die die CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Stahlblechheizkörpern um 10-15% reduziert sowie die Energiekosten.

Scroll to Top